Besuch der Ausstellung in den Kunsträumen Bethanien

am 01.02.2005 ist der Jugendtreff wegen Besuch der Ausstellung geschlossen!

Alle Interessierten treffen sich am Bahnhof.
Der Regionalzug fährt 15.07 Uhr.

DISOBEDIENCE – Ziviler Ungehorsam
An ongoing library
Ein Projekt von Marco Scotini als Zusammenarbeit der PLAY-gallery for still and motion pictures, des Kunstraum Kreuzberg/Bethanien und der transmediale 05.

Disobedience ist eine Ausstellung und Videostation über die Beziehung zwischen künstlerischen Praktiken und zivilem Ungehorsam. Als heterogenes und sich ständig wandelndes Archiv konzipiert, versteht sich das Projekt als Wegweiser durch die Geografien des zivilen Ungehorsams: von den sozialen Kämpfen in Italien im Jahr 1977 bis zu den jüngsten globalen Protesten vor und nach Seattle. Das Projekt versteht sich aber auch als ein Atlas der Pluralität der Widerstandstaktiken: von der direkten Aktion und der Gegeninformation zum Bio-Ungehorsam. Indem verschiedene Zeichen und Situationen in Bewegung gesetzt werden, präsentiert sich Disobedience als eine Verknüpfung offener Themenkreise, an deren Definition Künstler, Aktivisten, Filmemacher, Philosophen und politische Gruppierungen mitgewirkt haben.