Weblog von dosto-hp

Erklärung des Opferperspektive e.V.

Die Opferperspektive kennt und schätzt die Arbeit des Jugendtreffs Dosto seit vielen Jahren. Die beteiligungsorientierte, engagierte und auch gesellschaftskritische Tätigkeit der Jugendlichen im Dosto wirkt nach unserer Überzeugung positiv in die Stadt Bernau und seine Umgebung.

Demokratisches Engagement wie jenes im Dosto ist leider keine Selbstverständlichkeit, sondern stellt einen zivilgesellschaftlichen Schatz dar, der in dieser Fülle nur wenigen Brandenburger Städte und Gemeinden zur Verfügung steht. In dieser Bewertung inbegriffen ist ausdrücklich auch Offenheit und Bereitschaft für eine pointierte Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Fragen.

Als Beratungsstelle für Betroffene rechter Gewalt möchten wir besonders die beständige Arbeit gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus im Dosto hervorheben. Dazu zählen nicht nur zahllose Kultur- und Bildungsveranstaltungen zu diesen Themen. Seit Jahren ist das Dosto aktiv am "Bernauer Netzwerk für Toleranz und Weltoffenheit" beteiligt, organisierte die erfolgreichen Proteste gegen eine versuchte Neonazidemonstration im Jahr 2010 in Bernau mit und sammelte Spenden, als Anfang diesen Jahres die Scheiben der hiesigen Jüdischen Gemeinde von Neonazis zerstört worden waren. Zu nennen ist auch die ehrenamtliche "Kontakt- und Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt" in Bernau, die durch Akteure aus dem Dosto mit ins Lebens gerufen wurde und noch heute, nach vielen Generationen tatkräftig durch das Dosto unterstützt wird. Wir kooperieren seit vielen Jahren vertrauensvoll.

DOSTO feiert Geburtstag

Drei Jahre sind wir nun schon in unserem neuen DOSTO-Gebäude. Das haben wir mit viel Kuchen auch ordentlich gefeiert.

Crushing Caspars am 10. September im DOSTO

Einlass ab 20 Uhr.
Neben Crushing Caspars (Hardcore) spielen Volxdroge H1N1 (Punk) und
Mainpoint (Rock/ Metal)

Stellenausschreibung - Sozialarbeiter_in im Dosto

Die Jugendbildungs-und Freizeitinitiative (kurz: BIF e.V.), Träger des
Jugendklubs Dosto in Bernau, hat zum 01. Oktober 2010 eine Stelle zu
vergeben.

Bewerberinnen und Bewerber sollten über eine abgeschlossene pädagogische Berufsausbildung verfügen. Erfahrungen in emanzipatorischer und partizipatorischer Jugendarbeit, Interesse an alternativer Kultur- und Jugendbildungsarbeit sowie Erfahrung im Umgang mit Ämtern von Stadt und Land, sind gewünscht.

Gerne Bewerber_innen mit Erfahrungen aus selbstverwalteten Projekten. Selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit sind Voraussetzung.

Die Stelle umfasst 10 Wochenstunden und ist in Anlehnung an TVÖD.

Weitere Informationen zum DOSTO unter www.dosto.de. Für Nachfragen: dosto@dosto.de oder 03338 5590

Bewerbungen bitte schriftlich bis zum 15. September 2010 an:

Jugendtreff Dosto
biF e.V.
Breitscheidstr. 43 c
16321 Bernau

Sommerferien im Jugendtreff „Dosto“

Sommer, Sonne, Sonnenschein und Ferien!

wir bieten Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren ein interessantes Ferienprogramm:

14.07.2010: Graffiti; Entwürfe erstellen, Sprühen auf Wände und Platten
21.07.2010: Artistik-Feuershowgruppe „Woush“; Jonglieren mit Pois, Fächer, Diabolos
28.07.2010: Klettern in einem Kletterwald oder Kletterwand unter professioneller Anleitung
04.08.2010: Erstellen eines Animationsfilmes
11.08.2010: Vorbereitung einer Abschluss-Sommerferien-Open-Air Party. Unter Anleitung eines Veranstaltungstechnikers habt ihr die Möglichkeit, die Technik für die Party zu bedienen. Ihr könnt mit einem DJ zusammen eure Lieblingsmusik auflegen. Das Layout für die Partyflyer erstellt ihr gemeinsam mit Unterstützung eines Layouters.

Die Party findet dann am 13.08.2010 ab 18 Uhr auf dem Hof des Jugendtreff „Dosto“ statt. Neben Musik hören, tanzen und Unterhaltung werden wir mit euch grillen und gemeinsam essen.

Vom 14.08.2010 – 22.08.2010 laden wir euch recht herzlich zu einer Kanufahrt und ein Besuch zum Alternativen Jugendcamp (AjuCa) in Lärz ein.

Alle aufgeführten Angebote beginnen ab 12 Uhr und enden gegen 18 Uhr

Das Dosto hat neben dieser Projekttage täglich ab 14 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf eine kreative Ferienzeit mit euch.

Bei Interesse meldet euch im Dosto.

Inhalt abgleichen