Weblog von Katrin

Osterferien im Dosto

Robert und Katrin haben zusammen mit den Kindern und Jugendlichen ein buntes und abwechslungsreiches Oster - Ferienprogramm vorbereitet. Was es da alles zu erleben gibt, könnt ihr hier lesen:

Donnerstag der 28.03.: ab 14 Uhr Frühjahrsputz auf dem Dostogelände und in den Räumen des Dostos.
Im Anschluss zusammen kochen und essen.

Dienstag der 02.04.: Ausflug in den Kletterpark, Treffpunkt 10 Uhr im Dosto. 10 Euro Beitrag bitte mitbringen.
Bitte vorher anmelden: Tel. 03338 5590 oder dosto@dosto.de

Mittwoch der 03.04.: Ausflug in das Wildpark Schorfheide. Treffpunkt 10.30 Uhr im Dosto.
Interessantes über Wölfe erfahren mit Katrin.
Bitte 5 Euro Beitrag mitbringen und vorher anmelden: 03338 5590 oder dosto@dosto.de.

Donnerstag der 04.04.: Ab 14 Uhr beginnen wir mit unserem Gartenprojekt. Anschließend gibt es ein Lagerfeuermit Marshmallows und Knüppelbrot.

Freitag der 05.04.: ab 14 Uhr. Der letzte Ferientag wird ein Kreativ- und Holzarbeitstag. Wir gestalten Wände, T Shirts und beginnen mit dem Bau unserer Hussitenfeststände.

Wir wünschen euch viel Spaß in euren Osterferien,
das Dostoteam

Das waren die Winterferien im Dosto:

Winterferien im Dosto
Es wurde eine Vielfalt von Aktivitäten angeboten und die jungen Leute haben diese gerne angenommen.
Sport für große und kleine Leute
Gründung einer neuen Band. Bandprobe am Schlagzeug, an der Gitarre und Gesang.
Siebdruck: Bedrucken von T Shirts,
Holzwerkstatt für Mädchen,
Junge Feuershowjongleure proben,
Basteln mit Pappmaschee,
Stencil basteln und sprühen,
Gemeinsames Kochen und Essen,
Pläne schmieden für die nächsten Ferien,
und Sport, Spielen, Toben, Chillen, Kochen, Essen, Quatschen.
schaut einfach in die Galerie

Dialog des Tages

"... ick will och n Lutscha"
"erst in die Lutschaliste"
" ick geh doch nicht in die Lutschaliste"

Am 18. Mai gehts in den Kletterwald

wir treffen uns am 18. Mai ab 9 Uhr im Dosto und fahren nach Strausberg in den Kletterwald.
Wer noch gerne mitkommen möchte, sollte sich schnell noch anmelden bei Robert oder Katrin.
Tel. 03338 5590 oder Mail: dosto@dosto.de

8. Mai - Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus - Gedenken in Bernau

Der 8. Mai ist der Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus.
Der 8. Mai symbolisiert das Ende des 2. Weltkrieges und des Nationalsozialismus, der 60 Millionen Menschenleben kostete. 6 Millionen aller europäischen Juden und Jüdinnen, sowie Roma und Sinti, politische Gegner_innen, Homosexuelle und viele andere Gruppen, die nicht in die menschenverachtende nationalsozialistische Ideologie passten wurden in Konzentrationslagern der Nazis ermordet.

Der 8. Mai ist Mahn- und Gedenktag und auch ein Feiertag. Für alle Menschen die das Ende des von den Nazis angezettelten Krieges und dem Ende unermesslichen Blutvergießens feiern und für alle, die verhindern wollen, dass es wieder Konzentrationslager gibt, in denen systematisch Menschen umgebracht werden.

Die Jugendlichen des Dostos werden anlässlich des Mahn- Gedenk- und Feiertages ein Festessen nach der Gedenkkundgebung auf dem Marktplatz in Bernau geben.

Aufruf des Netzwerk für Toleranz und Weltoffenheit Bernau:
8. Mai – Tag der Befreiung vom Faschismus – mahnendes Gedenken in Bernau

Das Bernauer Netzwerk für Toleranz und Weltoffenheit lädt am Dienstag, 8. Mai zum Gedenken an das Ende des zweiten Weltkrieges, an die Opfer von Faschismus und Krieg ein.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr vor dem Denkmal für die Gefallenen der Roten Armee an der Mühlenstraße, wird am gegenüberliegenden Deserteurdenkmal fortgesetzt und endet mit einem Friedensfestessen auf dem Marktplatz.

Inhalt abgleichen