Weblog von Dosto

Dosto Sommerfahrt

Wer will mit zur sensationellen Dosto Kanutour?
Vom 16. bis 26. August 2009 geht es von Neustrelitz über das Ajuca (Alternatives Jugendcamp auf dem Kulturkosmosgelände/Fusion) bis nach Rheinsberg.

Anmeldung bis spätestens 1. August 2009 im Dosto oder über die Telefonnumer 0176/96 7337 82.

Teilnehmer_innengebühr geträgt 100 Euro. Alles inklusive. (Essen, Unterkunft, etc.)

Sommerpause

Wir gehen in die verdiente Sommerpause ab dem 17. Juli 2009. Vorher wird es noch eine antifaschstische Straßenparade mit anschließendem Straßenfest in Bernau geben, welches wir mit anderen Gruppen organisieren. Diese findet am 11. Juli 2009 statt und beginnt 14 Uhr am Busbahnhof. Mehr Infos findet ihr dazu unter www.streetparade.tk.

Desweiteren wollen wir auch noch auf das Subtival, ein antifaschistisches Summer Open Air in Strausberg, aufmerksam machen. Dieses findet am 17. und 18. Juli 2009 statt. Infos dazu gibt es unter www.subtival.de.

Ende August sind wir dann wieder für euch da.

Jugendaustausch in Slowenien

Im Rahmen eines europäischen Jugendaustausches besteht die Möglichkeit in das wunderschöne Slowenien zu reisen. Noch sind 4 Plätze frei.

Das Projekt beginnt am 5. Juni 09 und endet am 12. Juni 09. Teilnehmende Länder werden sein: Spanien, Belgien, Slowenien, Niederlande, Slowakei und Deutschland, also eine große bunte Gruppe.

Der Teilnehmerbeitrag liegt bei ca. 130-150 Euro. Das Thema wird sein mit den 5 Sinnen Slowenien zu entdecken.

Es sind viele Aktivitäten bereits geplant, z.b. Eine Kajaktour,
Grottenwanderung an der Adriaküste.

Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 18--27 Jahren.

Meldet euch bei Interesse im Dosto oder bei Jan (jan.knaeblein[ät]gmx.de)

2. Soliparty für Streetparade in Bernau

Elektro-Soliparty für antifaschistische Streetparade in Bernau.

Dj's:
Curt Cocain (Freaksoundz)
Kixxa (Freaksoundz)
Zweifuss (Elektrofreaks/Rauchhaus)

Visuals:
Roc (Peacevalleyrecords/Dosto)

20.05.2009 // 21 Uhr // Dosto

WenDo-Workshop im Dosto

Am Samstag dem 24. (11 - 17 Uhr) und Sonntag dem 25. Januar (12 - 18 Uhr) findet im Dosto ein WenDo Workshop für Frauen - Mädchen - Transgender statt.

Wendo ist eine von Frauen für Frauen und Mädchen entwickelte Form der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung und wurde Anfang der 70er Jahre in Kanada aus verschiedenen Kampfsportarten entwickelt. Dabei wichtig, von den Lebenssituationen unterschiedlicher Frauen auszugehen, um eine effektive Selbstverteidigung vermitteln zu können.
Wendo richtet sich an alle Frauen und Mädchen, unabhängig von Alter, sozialer oder kultureller Herkunft, "Behinderung" oder sportlicher Fitness

Inhalt abgleichen